Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachstehend genannten Veranstaltungsbedingungen gelten für alle Cabrio Touren von Offen fahren, nachstehend auch (Reise-)Veranstalter genannt.

 Der Umfang der vertraglichen Leistungen ist auf www.Offen-fahren.com beschrieben. 

Weitere Leistungen schuldet Offen fahren nicht.

Das ausgefüllte Anmeldeformular gilt als verbindlicher Antrag des Bestellers an den Reiseveranstalter. Eine Annahme des Antrages durch den Reiseveranstalter kommt erst mit schriftlicher Bestätigung durch den Reiseveranstalter an den Besteller zustande. Der Reiseveranstalter behält sich generell das Recht vor, Reiseanträge abzulehnen.

Mit der Annahme des Reiseantrages des Bestellers werden mittels Anmeldebestätigung des Reiseveranstalters an den Besteller bzw. Reisenden 50% des Reisepreises für alle teilnehmenden Personen fällig. Der Veranstalter stellt dem Besteller/Reisenden hierzu eine Rechnung aus, welche binnen 10 Tagen nach Rechnungserhalt auf das Konto des Veranstalters zu überweisen ist. Der Restbetrag ist gegen erneute Rechnungslegung des Veranstalters bis 6 Wochen vor Reiseantritt (bzw.  Anmeldeschluß) fällig und fristgerecht auf das Konto des Veranstalters zu überweisen. Bleibt die Restzahlung des Reisepreises gemäß der gesetztlichen Fristen um mehr als 10 Tage aussenstehend, so hat der Veranstalter das Recht, die Teilnahme an der Reise gegenüber dem säumigen Besteller abzusagen, ohne das daraus ein Schadensersatzanspruch des Bestellers an den Veranstalter entsteht. 

Die Anmeldung erfolgt grundsätzlich online oder schriftlich.

Die abschließende Bestätigung der Reise erfolgt ausschließlich schriftlich innerhalb von 14 Tagen nach Zahlungseingang der Anzahlung  per Briefpost oder Email. Bei Ausbleiben bitten wir dringend um Kontaktaufnahme!

Bei Stornierung der Veranstaltung durch den Veranstalter (z.B. Mindesteilnehmerzahl nicht erreicht oder auch bei höherer Gewalt) nach Anmeldeschluss erfolgt die volle Rückerstattung des gezahlten Reisepreises.

Bei Rücktritt/Stornierung durch den /die Besteller(-in) bis Anmeldeschluss erfolg die Rückerstattung des bereits gezahlten Reisepreises abzgl.  einer Bearbeitungsgebühr von 25% bzw.  Verrechnung des Betrages mit einer Teilnahme an einer späteren Veranstaltung von Offen fahren.

Bei Rücktritt/Stornierung durch den/die Besteller(-in) nach Anmeldeschluss verfällt der Reisepreis zugunsten des Veranstalters.

Kurzfristige, organisatorische oder durch höhere Gewalt bedingte Programmänderungen sind möglich. Der Veranstalter bemüht sich um gleichwertigen Ersatz, ohne dass daraus ein Anspruch auf Schadensersatz oder Reisepreisminderung entsteht.

Der/die Besteller(-in)  und seine/ ihre  Begleitperson nehmen auf eigene Gefahr an der Veranstaltung teil und tragen die zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle von ihnen selbst oder ihren Fahrzeugen verursachten und/oder angerichteten Schäden.

Der/die Besteller(-in) versichert, das sein/ihr  angemeldetes Fahrzeug auch während der Veranstaltung für den Straßenverkehr zugelassen und uneingeschränkt verkehrstauglich ist sowie ausreichender Versicherungsschutz besteht. Es gilt die StVO. Der Veranstalter haftet nicht für Beschädigungen oder Diebstahl am Fahrzeug des Bestellers bzw. der Bestellerin.